Bundesfreiwilligendienst beim NABU Lippe

Zeit spenden für die Natur

(C)M. Schürkamp
(C)M. Schürkamp

Aufgaben

Die Aufgaben für unsere Bundesfreiwilligen sind vielfältig und reichen von der Unterstützung bei der Hauspflege über die Geländepflege bis hin zur Unterstützung bei Umweltbildungsveranstaltungen.

 

Hier einige Beispiele:

  • Ausmähen der häufig genutzten Geländewege mit Freischneidern
  • Herstellen von Brennholz
  • Saum- und Heckenpflege
  • Instandhalten von Geräten
  • Reinigung des Sommerhauses (Umweltbildungsgebäude)
  • Zaunreparaturen
  • Standbetreuung bei Umweltmärkten etc.
  • Unterstützung der Ehrenamtlichen bei Arbeiten im Gelände
  • Gartenpflege
  • einfache Kartiertätigkeiten
  • Eigenständige Leitung einer NAJU-Gruppe, wenn gewünscht
  • einfache Bürotätigkeiten

Bedingungen

Der NABU Lippe hat zwei Bundesfreiwilligendienstplätze. Für diese gilt folgendes:

  • Momentan sind bei uns leider nur Teilzeitstellen zu besetzen. Daher können wir nur Personen ab 27 Jahren für den BFD einsetzen. Alle unter 27jährigen müssen laut Bundesfreiwilligendienstgesetz in Vollzeit tätig sein.
  • Die Arbeitszeit richtet sich nach den Arbeitszeiten der anleitenden Mitarbeiter. Die Bereitschaft zu gelegentlichen Arbeiten am Abend oder am Wochenende muss gegeben sein.
  • Ein festes Startdatum gibt es nicht. Der Dienst dauert mindestens 6 Monate, im Regelfall 12 Monate und kann auf Wunsch auf 18 Monate verlängert werden.
  • Der BFD versteht sich auch als Zeit der persönlichen und beruflichen Orientierung. Jede/r Bundesfreiwillige nimmt deshalb im Laufe seiner Dienstzeit an verschiedenen Seminaren teil. Inhalte und Termine werden individuell ausgewählt.
  • Die Freiwilligen erhalten ein monatliches Taschengeld (dieses liegt beim NABU Lippe bei max. 250,00 €) und sind kranken- und sozialversichert; bei den Sozialversicherungen ist der Bundesfreiwilligendienst einem Arbeitsverhältnis gleichgestellt. Nach Abschluss werden ein qualifiziertes Arbeitszeugnis und eine offizielle Bescheinigung ausgestellt.

Mehr Informationen auf der Seite des NABU: www.freiwillige-im-naturschutz.de

HIER sind Berichte von NABU-Freiwilligen aus ganz NRW zu finden.


Ansprechpartnerin beim NABU Lippe

 

Susanne Haferbeck

Umweltbildungsreferentin

 

05231-9810392

bufdi@rolfscher-hof.de