Ein neuer Kurs startet im September 2016 - jetzt anmelden unter
info@gundermann-akademie.com

Seit dem Jahr 2013 bietet die Gundermann-Akademie ihren Zertifikatslehrgang KRÄUTERPÄDAGOGIK-BNE auch in Ostwestfalen-Lippe an. Seminarort ist der Rolfsche Hof mit seinem vielfältigen Gelände.

 

 

Das waren noch Zeiten als man nur hinausgehen musste und Hausapotheke wie Mittagstisch lagen zum Abpflücken bereit: Pflanzen, von denen unsere Vorfahren genau wussten, wie sie sie anwenden und verwerten konnten. Sie lebten von dem, was wir heute als Un-Kraut bezeichnen.

Der Zertifikatslehrgang KRÄUTERPÄDAGOGIK-BNE (ausgezeichnet als UN-Dekade-Projekt Biologische Vielfalt) der GUNDERMANN-AKADEMIE ist ein Angebot zur beruflichen Weiterbildung im Rahmen des Qualifizierungsprogramms der Vereinten Nationen „Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Die GUNDERMANN-AKADEMIE gibt fundiertes Wissen anschaulich weiter.

Mit Abschluss des Seminares können Sie als KRÄUTERPÄDAGOGE/IN - BNE unsere „wilden“ heimischen Nahrungs- und Heilpflanzen von den wenigen giftigen unterscheiden und für sich und andere in allen Lebensbereichen nutzen und verwenden. Zudem erlernen Sie auf welche Art Sie Ihr Wissen an andere weitergeben können.

SEMINARZEITEN:

Die Qualifizierung umfasst 10 Kursmodule à 2 Tage mit 190 Unterrichteinheiten zu je 45 Minuten im Laufe eines Zeitraumes von ca. einem Jahr.

 

Der Unterricht beginnt jeweils um 9.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.

 

LEHRGANGSLEITUNG:

Diplom-Biologe Dr. Dirk Holterman, Mitgründer der Gundermannschule.

Die Prüfung erfolgt in 3 Teilen: mündlich (mit Präsentationstisch und Herbarium), schriftlich und pädagogisch-didaktisch (eigene Führung) zum/r zertifizierten KRÄUTERPÄDAGOGE/IN - BNE nach Dr. Klemme/Dr. Holterman/Dr. Kempen der GUNDERMANN-AKADEMIE.

TEILNAHMEGEBÜHR:

2300 Euro (entspricht 230.- Euro je Kursmodul = 2 Tage) inkl. Akademieunterlagen, Prüfungsgebühr, am 2. Kurstag gemeinsam zu erstellendes "Un-Kräuter-Menu" (insgesamt 50.- Euro) und Zertifikat.

Die Seminargebühren werden nach Beginn in Rechnung gestellt und sind dann in 4 Raten über den Seminarzeitraum verteilt zu zahlen (andere Vereinbarung möglich). Anreise und Unterkunft sind in den Gebühren nicht enthalten.

 

FÖRDERUNG

bis 500.- Euro. Nutzen Sie den BildungsScheck (http://www.bildungsscheck.com/) oder die Bildungsprämie (http://www.bildungspraemie.info/). NRW ist eins von zwei Bundesländern, in denen es diese Förderung noch gibt!

KURSANMELDUNG/INFORMATION:

info@gundermann-akademie.com

oder

www.gundermann-akademie.com

oder

Dr. Dirk Holterman, Kirchstr. 26–28, 53343 Wachtberg, Fax: 02225-15874, mobil 0170-5344858

 

Über ein eigenes Forum (www.gundermann-akademie.com/forum/) haben Sie auch nach Abschluss des Lehrgangs die Möglichkeit mit der Gundermann-Akademie in Kontakt zu bleiben und die Fortbildungs-, Beratungs-, Hilfs- und Kommunikationsangebote für Kräuterpädagogen/innen zu nutzen.