Mitgliederversammlung 2015

Mitglieder stimmen für neue Satzung

 Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des NABU Lippe stand die Abstimmung über eine neue Satzung des Kreisverbandes als ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung.

Die anwesenden Mitglieder stimmten dem vom Vorstand erarbeiteten Entwurf zu. In vielen Arbeitsstunden hatte der Vorstand unter Führung des Vorsitzenden Bernd Milde dieses Papier vorbereitet. Dank dieser guten Vorlage gab es wenig Rückfragen und der Annahme durch die Mitglieder stand nichts im Wege.

Ehrungen

Dennis Wolter von der NABU Gruppe Leopoldshöhe wurde für seine hervorragende Arbeit im Naturschutz mit der bronzenen Ehrennadel des NABU ausgezeichnet.

Die Laudatio hielten Ewald Thies und Hans Dudler.

Spendenprojekt 2015

Thomas Fiene klärte die Anwesenden über das Projekt Wasserhäuschen Lothe auf.

Die Möglichkeit, über Spendengelder dieses kleine Juwel dauerhaft für den Naturschutz zu sichern, kam bei den Mitgliedern gut an.

Zuvor konnten alle Interessierten an einer Exkursion zum Wasserhäuschen teilnehmen.


Das Wasserhäuschen in Lothe

Vortrag über den Vogel des Jahres

Habicht, Rotmilan & Co - nicht von allen geliebt..

Unter diesem Titel gab Jörg Westphal von der unteren Landschaftsbehörde des Kreises Lippe Einblicke in die Welt dieser faszinierenden Greifvögel.

Abgerundet wurde der Beitrag mit einer Schilderung über den Vogelmord in Europa.

 

Berichte über das Jahr 2014

Jahres- und Kassenberichte für das Jahr 2014

  • Dirk Tornede, NABU Regionalstelle
  • Marcus Förster, Koordinierungsstelle Nationalpark
  • Lydia Bünger, Rolfscher Hof
  • Marco Herrmann, Kassierer NABU Lippe
  • Susanne Haferbeck, Rolfscher Hof
  • Margret Klinke und Wilfried Kohlmeyer, Kassenprüfer

Einladung zur Mitgliederversammlung 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebes NABU-Mitglied,


der NABU Lippe lädt für Samstag, 18. April 2015 herzlich zur diesjährigen Mitglieder-versammlung ein. Diese beginnt um 14 Uhr in der Gaststätte Zur Post, in 32816 Schieder-Schwalenberg OT Lothe, Steinheimer Str. 15.
Zum „Warmlaufen“ finden vor der Mitgliederversammlung zwei Exkursionen statt. Die erste Führung zum Thema „Der SchiederSee im Wandel“ beginnt um 10 Uhr auf dem Parkplatz der Biologischen Station Lippe, Domäne 2, in Schieder-Schwalenberg. Im Rahmen einer etwa zweistündigen Wanderung um den SchiederSee wird Matthias Füller von der
Biologischen Station Erläuterungen zur Entwicklung des Sees, seiner Ökologie und den Wasservögeln geben.
Die zweite Führung beginnt um 13 Uhr in Lothe, Am Wasserhäuschen (Ende der Sackgasse), um das Gelände und seine umweltpädagogischen Möglichkeiten sowie das Wasserhäuschen kennen zu lernen. Thomas Fiene, von der AG Schieder-Schwalenberg, möchte allen Interessierten das Gelände des diesjährigen Spendenaufrufs vorstellen.
Zwischen 12:30 Uhr und 14:00 Uhr besteht die Möglichkeit zu einem Mittagessen in der Gaststätte Zur Post.


Tagesordnung

1. Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung
2. Ehrungen
3. Tätigkeitsberichte für das Jahr 2014:
Bericht des Vorsitzenden (Bernd Milde)
Bericht der NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof (Susanne Haferbeck)
Bericht der NABU-Regionalstelle (Dirk Tornede)
Bericht der Nationalpark-Koordinierungsstelle (Marcus Foerster)
Bericht von der NABU-Landesvertreterversammlung 2014 (Bernd Milde)
4. Kassenberichte und Bericht der Kassenprüfer für das Jahr 2014:
Kassenbericht Kreisverband (Marco Hermann)
Kassenbericht NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof (Lydia Bünger)
Bericht der Kassenprüfer (Margret Klinke und Wilfried Kohlmeyer)
5. Aussprache zu den Punkten 3 und 4
6. Entlastung des Vorstands und Entlastung des Kassenwarts
7. Wahl der Kassenprüfer(innen) für das Jahr 2015
8. Wahl der Delegierten für die Landesvertreterversammlung des NABU NRW am              27.09.2015 in Ahlen
9. Spendenaufruf 2015: Kauf der Biotopfläche mit dem Wasserhäuschen in Lothe (Thomas  Fiene)

---
15:30 Uhr bis 16:00 Uhr Kaffeepause

---
10. Antrag auf Satzungsänderung – Neufassung der Satzung
11. Verschiedenes
12. Vortrag:
Habicht, Rotmilan & Co. – nicht von allen geliebt
Referenten: Jörg Westphal (Untere Landschaftsbehörde Kreis Lippe),
Heiko Seyer (Komitee gegen Vogelmord e. V. und NWO, Nordrhein-
Westfälische Ornithologengesellschaft e. V., AG Greifvögel)


Geplantes Ende der Mitgliederversammlung: gegen 18:00 Uhr