Der Wolf ist zurück in Lippe

Bestätigtes Fotofallen-Bild durch LANUV

Foto: T.Pusch

Einen weitern Nachweis in Form eines Fotos in der Nähe von Lage-Waddenhausen ist in der letzten Woche ebenfalls vom Umweltministerium als Wolfssichtung bestätigt worden.

"Ob sich der Wolf dauerhaft hier in der Region aufhält, kann derzeit noch nicht beurteilt werden," sagt Thomas Pusch, Sprecher des NABU Landesfachausschuß Wolf (LFA) in NRW.

Ein weiteres Bild wurde in der Gegend von Leopoldshöhe aufgenommen. "Hier liegt bisher noch keine Bestätigung vor," so Pusch weiter.

Es ist abzuwarten, ob der Wolf die Senne als sein neues Territorium auserwählt.